Aus dem Herzen, aus dem Sinn

Ich habe vergessen, mir ein Bild von dir zu machen. Dabei lagst du einfach da für mich. wie Tränen das Nass auf deiner Haut. Umhüllt von diesem zarten Schleier, der kein Licht erlaubt. Aber du bist fett geworden.

3 Kommentare

  1. Hm, manchmal gibt es auch einfach Blogeinträge, deren Sinn und kontextueller Zusammenhang sich mir wohl nicht erschließt.

  2. Moment.
    Wo ist denn jetzt mein Kommentar von vorhin ?

  3. Manchmal schreib ich hier auch, ohne den Wunsch verstanden werden zu wollen.
    (der erste Kommentar einer jeglichen Person und alle Trackbacks werden nur auf meine manuelle Freigabe hin veröffentlicht. Wenn ich hier nicht dauernd vorbeischaue, dauert das manchmal etwas. Ab jetzt bist Du ja aber freigegeben.)

Kommentar schreiben