Das älteste Gewerbe

Ich komme neuerdings wieder öfter am Bahnhof Zoo vorbei. Da gibt es einen Zeitschriftenladen, der damals™, als der Bahnhof Zoo noch Kinderspielplatz Fernbahnhof war, ebenso wie die Bahngleise heillos überfüllt war. In den Regalen und Auslagen wie mit Kundschaft.
Heute ist alles übersichtlicher, auch im Zeitschriftenladen. Das Angebot an Printmedien ist geringer als vor der Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs. Und die Regale sind auch umgestellt worden. Hinten in der versteckten Ecke steht das Regal mit der Aufschrift “Erotik/Wirtschaft”.

Ein netter Service für den Handlungsreisenden.

2 Kommentare

  1. Du hast da aber auch nette Kommentatoren bei diesem Bild. ;-)
    Ich sollte für sowas meine Kamera dabeihaben. Irgendwann werd ich das auch noch lernen.

Kommentar schreiben