february made me shiver

seit tagen ist berlin schneeweiß. und seitdem maulen ganz viele rum, dass sie jetzt keinen bock mehr auf den schnee hätten. im dezember wäre das schön gewesen, vielleicht auch noch im januar. aber jetzt? bitte nicht.

liebe leute,
auch wenn der klimawandel dazu führt, dass es wärmer wird, die jahreszeiten nicht mehr so eindeutig sind und sich so verschieben, dass alles früher anfängt und entsprechend früher auffhört, februar ist winter. mitten drin. kalendarisch sowieso, denn der kalendarische winter ist vom 21. dezember bis zum 20. märz. meterologisch haben wir auch noch eine gute woche bis zum frühlingsANFANG. Und wenn ihr 30 jahre zurückschaut, in den sogenannten katrastophenwinter 1978/79, dann habt ihr das gleiche grundmuster wie heute nur in krass. schnee zu jahreswechsel und schnee mitte februar.

das ist normal. das gemaule über das jeweils falsche wetter aber leider wohl auch.

Kommentar schreiben